Osternacht-Feier



„Halleluja, auferstanden ist der Herr der Herrlichkeit!“

Die niedrigen Temperaturen (4-5°C) verkürzten zwar ein bisschen die Verweildauer der Osterwünschenden nach der Feier, das trockene Wetter allerdings erlaubte uns eine schöne Osterprozession auf dem Marktplatz. Bei der Runde war heuer auch zum ersten mal ein Osterfeuer zu sehen, entzündet von der Pfadfindergruppe Ybbsitz.

Bereits seit einigen Jahren stellt die Katholische Jugend am Karfreitag das Kreuz, das sie beim Jugendkreuzweg durch den Ort trägt, im Marktbrunnen auf. Das weiße Laken als Symbol für den Auferstandenen wird dann vor der Osternacht angebracht. Das Kreuz selbst haben die 13-14 jährigen Mitglieder des Jugendtreffs gezimmert.

Bei der Prozession nicht fehlen durfte natürlich auch die musikalische Gestaltung durch den Musikverein

FROHE OSTERN!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


drei + = 9