Elisabethsonntag, Welttag der Armen



„Der Schrei der Armen dringt zu Gott – und er müsste auch uns in den Ohren gellen“, sagt Papst Franziskus zum diesjährigen Elisabethsonntag, dem Welttag der Armen.

Der Pfarre ist es ein Anliegen, allen danke zu sagen, die einen Hilfeschrei nicht überhören. Das sind ganz besonders auch jene, die sich um Ältere, Kranke und Menschen mit besonderen Bedürfnissen kümmern.  Ihr habt so viel Herz für die Menschen, die eure Hilfe brauchen.  Bei den Gottesdiensten am Elisabethsonntag, 18. Nov. 2018, wartet als kleines Dankeschön ein Herz auf euch, das liebevoll in einer Lebenshilfewerkstatt hergestellt wurde.

Wir laden euch ganz herzlich ein, zu einem der Gottesdienste zu kommen, die auch besonders gestaltet sind und freuen uns darauf, euch für euren wertvollen Einsatz persönlich danke zu sagen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht × 4 =