Firmsendungsmesse



Am Weißen Sonntag wurden die 28 Firmlinge des heurigen Jahres der Pfarrgemeinde vorgestellt. Die Firmlinge selbst haben den festlichen Gottesdienst musikalisch gestaltet. In seiner Predigt ermutigte sie Kaplan Pater Matthäus sich nicht vor der Welt zu fürchten, auch wenn sie sich im Umbruch befände. Sie seien vielmehr gesandt den Frieden des auferstandenen Jesus Christus zu verkünden, der allen Menschen gilt. Im Anschluss an die Vorstellungsmesse unternahmen die Firmlinge einen Ausflug. Nach dem Mittagessen im Gasthaus Mitterböck in St. Michael/Bruckbach besichtigten sie das Stift Seitenstetten. Dort führten sie mit ihrem Firmspender Abt Petrus ein Gespräch.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


4 × neun =