Flimmerkiste – Wunder – Pfarrkino



Mehr als 50 Interessierte folgten der Einladung der Pfarre (PGR Gemeinschaft) und dem Kath. Bildungswerk zur 2. „Flimmerkiste“ am Samstag, 6. Oktober um 20 Uhr im Haus der Begegnung. Gezeigt wurde die Romanverfilmung „Wunder“ mit August „Auggie“ Pullmann (Jacob Tremblay) und seinen humorvollen Eltern (Julia Roberts und Owen Wilson) in den Hauptrollen.

Mit frisch zubereitetem Popcorn stellte sich gleich etwas Kinofeeling im gefüllten Pfarrsaal ein. Nach einleitenden Worten von P. Matthäus ging die Filmvorstellung los. Im Anschluss ließ man den Abend in geselliger Runde ausklingen.

Ein herzliches Dankeschön an das Vorbereitungsteam, das dem Vernehmen nach bereits an der 3. Auflage der Flimmerkiste im Februar 2019 arbeitet.

 

Infos zum Film:
Owen Gleiberman nennt den Film  ein „sehr geschmackvolles, herzerwärmendes Drama voller entwaffnend besonnener Empathie“, das „mit Esprit, Gewissheit und Anmut […] vom gegenwärtigen Klima amerikanischen Mobbings“ erzähle. Er zeige fein abgestimmt, was Mobbing eigentlich bedeutet: Kinder schotten ihre Gefühle ab und ergeben sich ihrer dunklen Seite, um sich überlegen zu fühlen. Doch die Mobber seien „nicht böse geboren“, sondern Auggies Anwesenheit sei eine „Bedrohung für deren Coolness in der Schule“. Dabei zeige der Film ein „tief gehendes Verständnis der vielschichtigen Persönlichkeiten von Kindern“

 

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 7 = sechszehn