JS-Advent-Fackelwanderung 2014



Am 19. Dezember fand eine etwas andere Jungscharstunde statt. Wir unternahmen mit unseren Jungscharkindern, ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern . . .   eine Fackelwanderung. Wir wollten mit Maria und Josef den Weg nach Betlehem gehen.

Nach einer kurzen Besinnung am Adventkranz, Liedern und dem Vorlesen des 1. Teils der Weihnachtsgeschichte wurden die Fackeln, Kerzen und Laternen entzündet. Wir machten uns auf den Weg zum alten Marktbrunnen und danach weiter in den Dr.-Meyer-Park. Auch hier wurden Lieder gesungen und die Weihnachtsgeschichte gelesen. Zurück beim HdB konnten wir feststellen, dass unser „Weihnachtswunder“ bereits geschehen war. Maria und Josef standen bei der Krippe und zeigten allen das Christuskind.

Dieser „weite“ Weg in den Park hatte uns doch sehr durstig und hungrig gemacht, deshalb gab es im Anschluss im HdB noch einen gemütlichen Ausklang mit Kinderpunsch, Kakao und Weihnachtskeksen.

Hiermit bedanken wir uns nochmals ganz herzlich bei den Eltern für die großzügigen Keks-Spenden!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sieben + 6 =