JuMiJu – Zweite Eindrücke



Hallo, liebe Zuhause-Gebliebene!

Endlich haben wir wieder Internet und Zeit, um euch über die aktuellen Geschehnisse zu informieren.
Dienstag Vormittag haben wir uns nach dem Morgenlob kreativ betätigt und die heurige Lagerfahne, sowie unsere T-Shirts gemalt.
Am Nachmittag tauchten wir beim Pharaonenspiel in die Welt  von Sklaven und Pharaonen ein und am Abend stand das jährliche Fahnenstehlen am Programm. Für die jüngsten unter uns gab es einen gemütlichen Filmabend.
Danke unseren Besuchern aus Ybbsitz, die es leider geschafft haben, unsere Fahne zu stehlen.
Aber unsere Kinder und Jugendlichen haben sie wieder zurück erobert.

Mittwoch Morgen war das Frühstück so still wie nie. Trotz Müdigkeit machten sich unsere eifrigen Schatzsucher auf den Weg, um den vergrabenen Schatz zu suchen. Die Hitze machte es ihnen nicht einfach, aber sie haben nicht aufgegeben.
Wie haben den Abend gemütlich bei Lagerfeuer, Singen und Spielen ausklingen lassen… Sehr schön! Seht euch doch unsere eindrucksvollen Fotos an.

Heute startete der Tag mit den Vorbereitungen für die Abschlussmesse und den Showabend. Die Luft ist voll von Kreativität und Musikalität und alle werden damit angesteckt.
Wir Betreuer freuen uns schon auf das Programm, das jetzt in wenigen Minuten startet. Aber pssst! wir können es noch nicht verraten.

Bis zum nächsten Mal
Liebe Grüße

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sieben − = 5