Kapelle Kunterbunt gestaltete Sonntagsmesse



Am 24. Februar waren beim Gottesdienst um 10 Uhr recht ungewöhnliche Töne zu hören: Die „Kapelle Kunterbunt“, eine Kooperation zwischen Neuer Mittelschule und Musikschule unter der Leitung von Marianne Schleifenlehner, spielte auf Einladung von Kaplan P. Matthäus und begleitete den Gesang der Gottesdienstbesucher mit ihrem schwungvollen und exakten Spiel. Marianne Schleifenlehner, die selbst mit der Gitarre spielte, hatte die Lieder arrangiert und für die verschiedenen Stimmungen der Blasinstrumente eingerichtet. Danke den jungen Musikerinnen und Musikern für ihren Einsatz und die Freude, die sie verbreitet haben!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


6 × = dreißig sechs