Gebet / Spirituelles

DSC_0273 (Large)Unser Leben ist geprägt von Situationen und Begegnungen, die uns zum Lachen, Staunen, Weinen, Lieben, Nachdenken uvm. führen. Es sind Bereicherungen die wir brauchen, um uns weiter zu entwickeln.  Dabei spielen Beziehungen eine große Rolle.

Wir Menschen haben das Glück, dasswir auch mit Gott in Beziehung treten können. Durch die Bibel dürfen wir mehr über ihn, sein WeseWirken, seineLiebe und seinen Plan für uns Menschen erfahren.  Darin zu lesen und ihre Texte verstehen zu lernen sind wichtige Schritte um näher zu Gott zu finden.

Das Gebet soll ein Dialog zwischen Mensch und Gott sein. Eine Zeit zum ruhig werden, sich sammeln und die Sorgen unseres Lebens vor Gott zu bringen. Beten stellt man sich schwierig vor, starr und fromm. Aber das muss es nicht sein. Dies kann eine Hilfe dabei sein.

Klicke dich durch die Angebote unserer Pfarre. Vielleicht kannst du etwas finden, das dir gefällt. Wir freuen uns auf dich.


Weggottesdienste 2018

Zu insgesamt 6 Weggottesdienste treffen sich die 23 Erstkommunionkinder des heurigen Jahres bevor sie ihr großes Fest, die Hl. Erstkommunion, feiern. Was ist der Sinn dieser speziellen Gottesdienste? Schritt für Schritt werden dadurch die 8-Jährigen an eine vollständige Eucharistiefeier herangeführt. …Weiterlesen

Gebetsabend

Herzliche Einladung zu einem spirituellen Abend. Mitten im Alltag zur Ruhe kommen und Auftanken, frei werden und sich berühren lassen von neuzeitlichen Texten und Liedern. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann komm doch am 11. April um 20.00 Uhr …Weiterlesen

Jugendkreuzweg 2018

Am Karfreitag nahmen bei optimalen Wetterverhältnissen ca. 40 Jugendliche am Jugendkreuzweg teil. Die Route führte vom Marktplatz zum Dr. Meyer-Park übers Kreuzstöckl zur Schwemmau wieder zurück zum Marktplatz. Die 14 Kreuzwegstationen wurden entlang des Weges mit Bibelstellen, Texten und Liedern …Weiterlesen

Im:Puls Was uns hoffen lässt

„Abschied nehmen gehört zum Leben – Liebe ist das einzig Lebendige, das ewig bestehen kann.“ (aus: Der ewig kleine Prinz) Die Texte des zweiten Impulsabends laden zum Nachdenken über das Leben nach dem Leben ein. Bei Kerzenlicht denken wir an …Weiterlesen

Im:Puls Was uns leben lässt

  Impulsabend: Unsere gemeinsame Sorge um die Schöpfung   Zeit ist eines der kostbarsten Güter unserer Tage. Gerade ums bewusste Zeitnehmen geht es in der neu startenden Abendreihe der Pfarre Ybbsitz: Zeit nehmen für mich selber, für andere, Zeit haben …Weiterlesen

Lichtfeier zu Lichtmess

P Vitus durfte sich über eine überraschend große Zahl an Gottesdienstbesuchern freuen. Zum ersten Mal wurde heuer zu Beginn vor der Kirchentür eine Lichtfeier gestaltet, und die Gemeinde zog dann in einer kleinen Prozession mit Kerzen einmal um die Kirche …Weiterlesen

Friedensgebet – Vielen ein Anliegen

Viele Kerzenlichter vor dem Kircheneingang, die das Wort „Frieden“ bildeten, luden schon von weitem ein, die Kirche zu betreten. Mit gemeinsamen Gebeten, Gedanken, Texten und Liedern wurde versucht, den Frieden noch mehr in das Bewusstsein dringen zu lassen. In Ybbsitz …Weiterlesen

Exerzitien im Alltag : Jesus & ich

Im Rahmen des diözesanen Schwerpunkts „Bibel.bewegt“ soll dieses Exerzitien-Angebot auf biblischer Grundlage zu einer – vertieften – Beziehung zu Jesus Christus führen. Anhand biblischer Texte und deren geistlicher Auslegung wird die Frage Jesu an seine Apostel gestellt: „Ihr aber, für …Weiterlesen