Advent zu Hause

Der Advent steht vor der Tür und damit viel Unsicherheit, denn wir wissen, wir werden Advent und Weihnachten heuer nicht so feiern können, wie wir es uns wünschen würden. Auch wenn uns Corona noch fest im Griff hat und wir Abstand halten und Masken tragen müssen, wird der Advent kommen.

Ja, Advent und Weihnachten fallen deswegen heuer nicht aus.

Wenn wir uns einlassen auf diese Situation, umdenken, kreativ werden und selber handeln, dann wird auch heuer Weihnachten für uns zum Fest der Liebe, der Freude und der Hoffnung werden.

Es gibt viel kirchliche Tradition und auch Brauchtum in dieser sehnsuchtsvollen Zeit des Wartens, des Erwartens, des Lichtes. Wir möchten in den Wochen bis Weihnachten Anregungen und praktische Hilfestellungen für adventliche Feiern in der Familie geben.

 

Holen Sie sich Feiertexte aus unserer Kirche:

Wir haben 2 Behelfe mit Feieranregungen für die 4 Adventsonntag, den Hl. Abend und für Silvester aufgelegt: (Preis: € 1,20)

  • Haltegriffe in der Advent- und Weihnachtszeit
  • Das Wort ….. hören, annehmen, danach handeln

 

Einige Vorschläge finden Sie auch im Gotteslob:

  • Segnung des Adventkranzes: Nr. 24
  • Hausgebet im Advent Nr. 25
  • Adventandacht:  Nr. 675
  • Laudes im Advent: GL 621
  • 633 Vesper im Advent: GL 633

 

Auch im Internet gibt es einige gute Vorschläge:

www.netzwerk-gottesdienst.at/pages/inst/999999991/gottesdienstzuhause

www.liturgie.dsp.at/einrichtungen/liturgie/advent-weihnachten-feiern-der-familie

https://docplayer.org/30527264-Behelf-fuer-die-4-adventsonntage-und-den-hl-abend.html

www.kath-kirche-kaernten.at/dioezese/detail/C2622/hauskirche-leben

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.