Pflege- Stammtisch, jeden 2. Donnerstag im Monat

Ein Großteil der Pflege in Österreich wird nach wie vor von den Angehörigen übernommen, oft auch unterstützt von mobilen Pflegeeinrichtungen. Dies erfordert jeden Tag eine Vielfalt von Tätigkeiten, die von außen oft gar nicht richtig wahrgenommen werden. Sie sind ständig gefordert, müssen oft viel organisieren und immer wieder div. Entscheidungen treffen. Sie sorgen sich um das Wohl des zu Pflegenden und haben daneben auch ihre Aufgaben und Pflichten zu verrichten.

Alles gut zu bewältigen ist eine große Herausforderung und braucht Unterstützung und das Verständnis der ganzen Familie. Auch Nachbarn, Freunde oder ein Besuchsdienst können dem pflegenden Angehörigen eine Auszeit ermöglichen, eine Zeit zum Auftanken und Kraft schöpfen. Eine Möglichkeit zur Stärkung und zum Austausch bietet der Stammtisch für Pflegende Angehörige.

Jeden 2. Donnerstag im Monat lädt Frau von der Caritas um 16.00 Uhr ins Haus des Lebens ein. Sie bietet auch, in Zusammenarbeit mit dem Demenzservice NÖ, kostenlose und persönliche Beratung an und ist unter der Nummer 0676 838 446 08 erreichbar.

Wenn Sie Fragen bezüglich der Pflege haben oder Unterstützung dabei brauchen steht Ihnen Frau Eva-Maria Pechacker, die Leiterin der Caritas-Sozialstation Ybbsitz, gerne zur Verfügung. Erreichbar ist sie unter der Nummer 0676 838 442 37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.