Stimmungsvolle Friedenslichtfeier

Seit mehr als 30 Jahren gibt es nun schon die Aktion „Friedenslicht aus Betlehem“, und seit vielen Jahren begrüßen wir das Friedenslicht bei uns in einer Feier am 24. Dezember und beten gemeinsam um Frieden in der Welt und in uns selber. Auch heuer waren wieder viele gekommen, um miteinander zu beten und zu singen und als Friedensbotschafter nach Hause – in die Welt hinaus – zu gehen.
Wie jedes Jahr waren wieder die Pfadfinder aktiv dabei, die am 24. Dezember das Licht zu alten und einsamen Menschen bringen. Ihnen und allen, die ehrenamtlich viel Gutes tun und so Licht in die Welt bringen, dankte Diakon Hermann für ihr wertvolles Engagement. Er verwies auf die große ökumenische Friedenslichtfeier am 14. Dezember in Wien (siehe Bericht in KIRCHE BUNT), in der es vor allem auch um die gemeinsame Mitte aller christlichen Konfessionen ging: um das Licht der Geburt Jesu Christi – ist sie doch Anlass und Grundgedanke der Friedenslichtaktion.
Dass dieses Licht in jedem Haus aufstrahlt und unser Miteinander erleuchtet, das wünschen wir von ganzem Herzen – gesegnete Weihnachten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.